Ukrainer, die dem Krieg entkommen, verwenden Kryptowährungen, um ihre Gelder sicher aufzubewahren

الأوكرانيون الهاربون من الحرب يستخدمون العملات المشفرة للحفاظ على أمان
  • Kryptowährungen bieten den Ukrainern eine Möglichkeit, dem Krieg zu entkommen
  • Die ukrainische Regierung und NGOs sammeln Kryptowährungen, um den Menschen in der Katastrophe zu helfen
  • Kryptowährungen werden verwendet, um das Geld trotz der Krise fließen zu lassen

Die neue digitale Währung

Aufgrund der Kriegssituation zwischen Russland und der Ukraine hat der Markt für digitale Währungen seine Dominanz verloren. Auch große Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum haben kürzlich Tiefststände erreicht, nachdem Russland in die Ukraine einmarschiert war. Aber niemand dachte, dass Kryptowährungen sich als wichtigste Schlüsselvariable für Menschen herausstellen könnten, die die Ukraine mitten im Krieg verlassen.

Bitcoin und Kryptowährung auf Banknoten von hundert Dollar

Ukrainischer Tweet führt zu Bitcoin-Überfall im Wert von 36 Millionen US-Dollar

Am 26. Februar teilte das offizielle Twitter-Konto der Ukraine zwei Kryptowährungs-Wallet-Adressen, eine Bitcoin- und eine Bitcoin-Wallet-Adresse. Die Leute dachten zunächst, dass dies ein Scherz sein könnte oder das Konto kompromittiert worden sein könnte. Bisher wurden Gelder im Wert von insgesamt 36 Millionen US-Dollar von staatlichen und privaten Wallet-Adressen gesammelt.

Kryptowährung und Geschäft

Ist Kryptowährung der Propeller der Hilfsströme in die Ukraine?

Einige Fintech- und Zahlungsunternehmen haben sich geweigert, Gruppen zu erlauben, das ukrainische Militär durch Barmittel zu unterstützen. Infolgedessen wenden sich Regierung und NGOs Kryptowährungen zu.

Hände, die die Nationalflagge der Ukraine in Form der Grenzen der Ukraine halten.  Unterstützung für die Ukraine

Ukrainer entkommt dem vom Krieg heimgesuchten Land mit Bitcoin-Ersparnissen

Die Ukraine hat elektronische Geldüberweisungen ausgesetzt und Geldautomaten wurden überrannt. Auch die Grenzen wurden für alle Männer im wehrfähigen Alter geschlossen. Aber einige von ihnen haben Schlupflöcher und verlassene Länder gefunden, um der vom Krieg heimgesuchten Ukraine zu entkommen. Ein nach Polen geflüchteter Ukrainer, der dank seiner Bitcoin-Ersparnisse über die Runden kommt.

Ukrainischer Pass und Geld auf der Karte

This post is also available in: हिन्दी (Hindi) English (Englisch) Tamil Gujarati Punjabi (Pandschabi) Malayalam Telugu Marathi Nederlands (Niederländisch) Français (Französisch) עברית (Hebräisch) Indonesia (Indonesisch) Italiano (Italienisch) 日本語 (Japanisch) Melayu (Malaiisch) Nepali Polski (Polnisch) Português (Portugiesisch, Brasilien) Русский (Russisch) বাংলাদেশ (Bengalisch) العربية (Arabisch) Español (Spanisch) اردو (Urdu) Kannada

Scroll to Top